Meine Lebenslinie©

ich erzähle von den Stationen meines Lebens....

*ohne Häuser und Figuren

20,-€

 

 

 

100% Baumwolle

Farbe rot

Maße: 0,70 x 1,40 m

 

Stoffmalfarbe

Hausformen - Bügeltransfer-Folie 

transparent - Linien schwarz

 

Der Stoff ist vorgewaschen die Farben sind bügelfixiert

 

Handarbeit

 

 Artikel-Nr.: 2266321 

Die Person kennen lernen..

 

Der Läufer visualisiert die Lebenslinie, verdeutlicht die Stationen oder Ereignisse im Leben der Person, dadurch läßt es sich leichter erinnern und erzählen...

Inspiriert durch die "Comic-Strip-Conversation", oftmals erfolgreich in der Kommunikation mit Menschen aus dem Autismus-Spectrum eingesetzt.

 

Die "WIPS"- Figuren und die Häuser-Sets der "Orte" Decke machen die Lebenslinie zum individuellen Weg.

 

Im Häuser-Set "mit Bestimmung" finden Sie z.B.: Stationen wie ...Kirche - Kita - Schule - Arzt - Krankenhaus - Werkstatt - Bürogebäude - Restaurant - Supermarkt ......

 

immer wieder verwenden

 

Mit OH- oder Tafelstiften individuell gestalten

 

abwischbar

 

  • Figuren, Stationen, Orte und Ereignisse 
    • gestalten
    • aufstellen
  • mit den "WIPS"-Figuren Station für Station
    • ablaufen
    • erinnern
    • erzählen
    • ...
  • Unterstützer können ihre "WIPS"-Figur 
    • dazustellen - wann kennen gelernt?
    • mitlaufen - was gemeinsam erlebt?
    • ..
  • Erinnerung...
    • schöne Zeit...
    • schwierige Zeit
    • Kontakte
    • ...

 

 

Sie haben bereits Figuren...

 

sie lassen sich gut mit den Häusern kombinieren

 

 

 

 

 

 

© bezieht sich auf die hier dargestellte Gestaltung und Ausführung der Materialien nach §§53 54 UrhG

 

Inspirationen: Persönliche Zukunftsplanung "I want my dream!"2011 Stefan Doose, Carolin Emrich, Susanne Göbel

weiter Quellen: Sanderson, Helen & Goodwin, Gill, Livesley, Poll, Kennedy, Community Connecting, HSA Press